Flan de la casa

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Vollmilch 550 ccm
Kristallzucker 6 EL
Vanilleschote 1
Eier 4 mittlere
Zitrone, unbehandelt 1
Butter zum Ausreiben etwas
Schlagsahne 5 Spritzer
Minzblätter 5

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

2.Die Vanilleschote entkernen, hacken und in Zesten in die Milch rühren (mittlere Kasserolle). Dann 5 dickwandige Steingutförmchen (ca. 120 ccm) ausbuttern und in eine Bain-Marie-Form stellen.

3.4 EL Kristallzucker in kleiner Edelstahlkasserolle unter ständigem Rühren mit Schneebesen schmelzen und zu einer Karamellmasse leicht bräunen. Diese Karamellmasse dann in Steingutförmchen füllen und die Förmchen damit ausschwenken.

4.Die Milch unter ständigem Rühren aufkochen und beiseite stellen. 2 EL Kristallzucker mit den Eiern in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Eier unter ständigem Rühren in der Milch verquirlen, die Zitronenschale dazureiben und die Masse in die Förmchen verteilen.

5.Die Bain-Marie-Form mit warmem Wasser zu 2/3 auffüllen, die Förmchen mit dem Flan hineinstellen und 30 Minuten im Backofen stocken lassen. Die Förmchen aus der Bain-Marie nehmen und auskühlen lassen. Das Ganze mit Alufolie abdecken und mindestens 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

6.Zum Servieren die Masse mit einem Messer aus den Förmchen auslösen und auf die Teller stürzen. Den Karamell jeweils auf den Tellern verlaufen lassen und mit einem Spritzer Schlagsahne, einem Minzblatt und frischen Früchten servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flan de la casa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flan de la casa“