Kuchen: Kokos-Ananaskuchen

1 Std leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Der Rührteig:
zimmerwarme Margarine 250 Gr.
Zucker 250 Gr.
Vanillezucker 3 Päckchen
Rum-Aroma 1 Fläschchen
Freilandeier 5
Mehl 150 Gr.
Maismehl 150 Gr.
Kokosraspeln 200 Gr.
Ananasstückchen, Saft aufheben für den Teig und den Zuckerguß 370 Gr.
Guß:
Puderzucker 150 Gr.
etwas Ananassaft aus der Dose etwas
Rumaroma 0,333333 Fläschchen
ein paar Spritzer Limettensaft etwas

Zubereitung

Aus den o. g Zutaten nach gewohnter Weise einen Rührteig herstellen. Am Schluß nur noch die Ananasstückchen unterheben und den Teig in eine eingeölte, antihaftbeschichtete 32-Springform geben und bei 180°C ca. 50 Minuten backen. Stricknadelprobe machen, abkühlen lassen und aus den anderen Zutaten einen Guß herstellen und über den gesamten Kuchen verteilen. Hat allen prima geschmeckt! Viel Spaß beim Nachbacken!!! Der Kuchen eignet sich auch für Laktoseunverträgliche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Kokos-Ananaskuchen“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Kokos-Ananaskuchen“