Berner Würstchen an Reis und Kohlrabigemüse

leicht
( 91 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Berner Würstchen 1 Pck
Kohlrabi frisch 1
Lauchzwiebeln frisch 6
Radieschen frisch 3
Risotto-Reis 1 Tasse
Weißwein trocken 100 ml
Kaffeesahne 100 ml
Petersilie glatt frisch etwas
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Gemüsebrühe heiß etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
921 (220)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
31,0 g
Fett
6,4 g

Zubereitung

1.Kohlrabi schälen und dann in feine Stifte schneiden. Diese dann in etwas Salzwasser garen, abgießen und gut abtropfen lassen. In einem Topf etwas Butter schmelzen darin etwas Mehl verrühren und mit der Sahne ablöschen. Den Topf vorher vom Herd nehmen. Nun den gegarten Kohlrabi wieder dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

2.Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. In einem großen Topf nun die weißen Teile der Lauchzwiebel mit etwas Butter mit dem Reis anbraten und nach und nach mit dem Weißwein und heißer Gemüsebrühe begießen bis er schön cremig und gar ist. Reis sollte immer mit Flüssigkeit bedeckt sein ab und zu rühren das er nicht anhängt.

3.Nun das grün von den Lauchzwiebeln und die Radieschen ebenfalls in feine Stücke schneiden und erst kurz vor dem Servieren in das Risotto geben. Würstchen in etwas Öl oder Margarine schön knusprig braten. Fertig ist ein schmackhaftes schnelles Mittagsmahl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Berner Würstchen an Reis und Kohlrabigemüse“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 91 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berner Würstchen an Reis und Kohlrabigemüse“