Rhabarberkuchen vom Blech

Rezept: Rhabarberkuchen vom Blech
mit Schmand
1
mit Schmand
1
3344
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5
Eier
200 g
Zucker
50 g
Zimt-Zucker
1 P.
Vanillezucker
200 g
Schmand
150 g
Naturjoghurt
150 g
Speisestärke
100 g
Weizenvollkornmehl
100 g
Weizenmehl
0,5 P.
Backpulver
1000 g
Rhabarber, geputzt + gestückelt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1218 (291)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
52,0 g
Fett
7,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhabarberkuchen vom Blech

Curryapfel mit Riesengarnelen
Pizza de Pesce Yaiza
Oster - Häschen Ziegen

ZUBEREITUNG
Rhabarberkuchen vom Blech

1
Eier trennen und Eiweiß steifschlagen. Mehle, Speisestärke und Backpulver mischen und sieben.
2
Backofen auf ca. 180°C Umluft vorheizen
3
Eigelb, Zucker, Zimt-Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Schmand und Joghurt dazugeben und glattrühren. Das gesiebte Mehl nach und nach unterrühren. Eischnee unterheben.
4
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und glattstreichen. Den Rhabarber gleichmäßig verteilen und das Blech in den vorheizten Ofen (mittlere Schiene) schieben.
5
Backzeit bei ca. 180°C ungefähr 25 bis 30 Minuten

KOMMENTARE
Rhabarberkuchen vom Blech

Benutzerbild von vivaldi
   vivaldi
Ein tolles Rezept, klingt einfach und lecker - wird mein erster Rhabarberkuchen :-)

Um das Rezept "Rhabarberkuchen vom Blech" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung