Paprikahähnchen mit Ofenkartoffeln

1 Std 40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprikas 3 rote
Paprika 2 gelbe
vorwiegen fest kochende Kartoffeln 700 g
Hähnchenteile z.B. Flügel, Schenkel, Brust mit Haut 1,2 kg
Salz, Pfeffer etwas
Pflanzenöl etwas
Paprikapulver 1 TL
etwas Suppenpulver etwas
ein Spritzer Zitrone etwas

Zubereitung

1.Paprika waschen, entkernen und in Streifen oder Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in circa 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Hähnchenteile ebenfalls abbrausen und trockentupfen.

2.Hähnchenteile salzen und pfeffern. 2-3 EL Öl mit dem Paprikapulver mischen. Etwas Suppenpulver (nur 1-2 Brisen) hinzugeben und einen Spritzer Zitrone einrühren.

3.Kartoffeln auf ein Backblech legen, was vorher dünn eingefettet wurde. Dann die Paprika darüber verteilen und die Hähnchenteile auf die Paprika legen. Mit der Ölmischung die Hähnchenteile einreiben und der Rest des Öls über die Paprika/Kartoffeln verteilen.

4.Ofen auf 180°C einstellen und das Backblech reinschieben für circa 60 Minuten. Wers knusprig mag, kann die letzten 10 Minuten die Grillfunktion einstellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprikahähnchen mit Ofenkartoffeln“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprikahähnchen mit Ofenkartoffeln“