Räucher Saibling - Snak

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Bachsaibling geräuchert 1
Sauerrahm 2 Esslöffel
Sahnemeerrettich 2 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
Cognac 1 Schuss
Ahornsirup tropfen
Zitrone Tropfen
Rote Bete 4 scheiben
Kopfsalatblätter 4 Stück
Knäckebrot rund 4 Scheiben

Zubereitung

1.vom räuchersaibling die bauch- und rückenflossen anschneiden - haut entfernen - den fisch nun am rücken einschneiden und danach vorsichtig das filet von den gräten ablösen - zurückbleibende gräten mit der pinzette entfernen

2.das saiblingfleisch nun mit einer gabel zerdrücken und danach mit sauerrahm und sahnemeerrettich, salz und pfeffer, einem schuß cognac, ahornsirup und zitrone zu einer cremigen masse verarbeiten - nochmals abschmecken

3.für PARTYFINGERFOOD: die fischmasse auf ein rundes Knäckebrot ( gibt es bei ikea) dressieren - wer nicht mit dem spritzsack hantieren will könnte alternativ die masse auch auf TUC cräcker streichen und mit einem 2. TUC cräcker schließen

4.für die elegante VORSPEISE: den räuchersaibling auf knäckebrot oder im TUC cräker auf mariniertem salatblatt mit rotebeete-scheibchen servieren - mit balsamicocreme und frischem pfeffer aus der mühle dekorieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Räucher Saibling - Snak“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Räucher Saibling - Snak“