Lauwarmes geräuchertes Forellen Filet mit Kaviar

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für das Forellenfilet
Forellenfilet mild geräuchert 4 Stück
Forellenkaviar 1 Teelöffel
Wildkräuter mariniert 1 Esslöffel
für die roten Rübentaler
Rote Rübe (Rote Bete) gegart 1 halbe kleine
Weißwein 0,5 Liter
Sternanis 1 halber
Wacholderbeeren 3 Stück
Holundersirup etwas
Balsamico weiß etwas
Zitronensaft etwas
Zucker etwas
Salz 1 Prise
für die Sauerrahmtörtchen
Sauerrahm 150 Gramm
Crème fraîche 100 Gramm
Gelatine 3 Blatt
Salzzitrone eingelegt geschnitten 1 Kl. Stück
Zucker etwas
Sahnecreme etwas
sahne f. gelatine 50 ml
Feldsalat mariniert etwas

Zubereitung

rote Rüben vorbereiten

1.die rote Rübe waschen, habieren und in alufolie einpacken - im backrohr bei 120 grad ca 1 std garen - die fertig gegarte rote rübe schälen und in scheiben schneiden - die scheibchen über nacht in die marinade einlegen - vor dem servieren kreise ausstechen

Marinade für Rote Rüben-Taler

2.weißwein mit sternanis und wacholderbeeren auf die hälfte einreduzieren lassen - mit holundersirup, weißem balsamico zitronensaft, zucker und einer prise salz fein abschmecken

Sauerrahmtörtchen

3.sauerrahm, creme fraiche, zitrone, sahnecreme, zucker und salzzitrone vermischen - etwas sahne erhitzen und die blattgelatine darin auflösen - zur sauerrahmmischung geben - alles kräftig durchrühren und nochmals abschmecken - in silikonförmchen füllen - für mindestens 3-4 std. kalt stellen

Fertigstellung

4.die forellenfilets im 50 grad vorgewärmten backrohr erwärmen - ausgestochenen rote-rüben-kreise ins teller setzen - die sauerrahmtörtchen aus den silikonförmchen holen, auf die rote-rüben-taler setzen und obenauf etwas forellenkaviar legen - forellenfilet aus dem backrohr holen und dazulegen - wildkräuter marinieren und am teller verteilen - feldsalat marinieren und dazu servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauwarmes geräuchertes Forellen Filet mit Kaviar“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauwarmes geräuchertes Forellen Filet mit Kaviar“