Möhren-Kokoskuchen

Rezept: Möhren-Kokoskuchen
schmeckt lecker und ist auch noch gesund :-))))
8
schmeckt lecker und ist auch noch gesund :-))))
01:00
8
1043
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g Möhren
30 g frischen Ingwer
6 Eier
250 g Zucker
1 P. Vanillezucker
Saft und Schale 1 Zitrone
¼ Tl. Zimt
200 g Kokosflocken
100 g gem. Mandeln
75 g Mehl
75 g Cornflakes
2 Tl. Backpulver
250 g Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Möhren-Kokoskuchen

ZUBEREITUNG
Möhren-Kokoskuchen

1
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Möhren und Ingwer schälen und fein reiben, Eier trennen, Cornflakes im Mixer ganz fein mahlen.
2
Eigelb und 200 g Zucker, Zitronenschale und Zimt schaumig rühren. Möhren, Kokosraspeln, Mandeln, Mehl und gem. Conrflakes mit Backpulver mischen und alles mit der Eigelbmasse verrühren. Eiweiß mit restlichem Zucker steif schlagen und unter den Teig heben.
3
Den fertigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheiztem Backofen ( 180Grad oder Gas Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und den Kuchen damit bestreichen.

KOMMENTARE
Möhren-Kokoskuchen

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht super lecker aus,eine tolle Idee 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von tonka
   tonka
Eine schöne Art gesund zu leben....gefällt mir. lg. tonka
Benutzerbild von Miez
   Miez
Ich such' mal eben meine Kuchengabel ... aber nur wenn Du versprichst, NICHT mit dem feinen Kuchen wegzulaufen. Schöne Grüße, Micha
Benutzerbild von heinzelfrau
   heinzelfrau
der ist bestimmt sehr lecker 5***** für Dich GgLG Rosa
Benutzerbild von risstal
   risstal
Ich kann mir richtig gut vorstellen wie lecker der schmeckt 5****

Um das Rezept "Möhren-Kokoskuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung