Schollenfilet mit Tomatenkruste

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
*******Für den Fisch********** etwas
Schollenfilet 4 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Toastbrot ohne Rinde 4 Scheibe
Tomaten getrocknet in Öl, ich nehme die selbsteingelegten aus meinem KB 6
Öl von den Tomaten 1 EL
Kräutermischung TK italienisch 2 EL
Margarine 1 El
*******Für die Soße********* etwas
Butter geschmolzen 1 EL
Mehl gesiebt 1 EL
Wasser heiß etwas
Senf mittelscharf 1 Teelöffel
Dill etwas
Zucker 2 Teelöffel
Balsamico-Essig weiß 1 EL
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Fisch:

2.Den Backofen auf 180°C voorheizen und eine passende Keramikform hereinstellen.

3.Die Schollenfilets waschen und evt. säubern. je 2 möglichst gleichgroße übereinanderlegen. Salzen und Pfeffern

4.Das Toastbrot im Zerkleinerer zu Bröseln verarbeiten und in eine Schüssel geben. Die Tomaten ebenfalls in dem Gerät fein zerhacken und mit den restlichen Zutaten (bis auf die Margarine) zu den Bröseln geben. Diese Masse gut mit einem Löffel vermischen.

5.Die Margarine in die heiße Form geben und etwas verteilen. Die doppelten Schollenfilets hereinlegen und die Tomatenbrösel daraufhäufen. Vorsichtig andrücken. (Achtung nicht verbrennen) Das Ganze bei 180°C im Backofen garen, bis die Kruste knusprig und leicht braun wird.

6.Soße:

7.Die Butter zerlassen, Mehl zugeben, mit einem Schneebesen verrühren und nach und nach immer mehr heißes Wasser zugeben, dabei kräftig rühren, bis die Soße die richtige Konsistenz hat. Dann mit Senf,Essig zucker, Salz, Pfeffer und Dill abschmecken.

8.Guten Appetit!

9.Dazu gab es Kartoffeln mit der Soße und Böhnchen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schollenfilet mit Tomatenkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schollenfilet mit Tomatenkruste“