Eierlikörkuchen

Rezept: Eierlikörkuchen
eignet sich auch sehr gut als Boden für Obstkuchen oder Torten
7
eignet sich auch sehr gut als Boden für Obstkuchen oder Torten
01:50
2
4177
Zutaten für
16
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 ml
Öl, geschmacksneutral
250 g
Puderzucker
5
Eier
125 g
Mehl
125 g
Speisestärke
1,5 Päck.
Backpulver
250 ml
Eierlikör
1 PK
Vanillezucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1440 (344)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
68,5 g
Fett
2,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eierlikörkuchen

ZUBEREITUNG
Eierlikörkuchen

1
Eierlikör und Öl vermischen. Anschließend Puderzucker, Vanillezucker, Eier, Mehr und Stärkemehl hinzufügen. Zum Schluss noch das Backpulver untermischen. Den Teig in eine gefettet und eingemehlte Form gießen und bei 130-140°C 90 Minuten backen. TIPP: auch lecker als Tortenboden (reicht ca. für 2) oder Muffins. Hält über 1 Woche wenn zugedeckt aufbewahrt!!! TIPP2: in einer länglichen Form geht nicht der ganze Teig (bei mir 1 Form + 12 muffins) dann braucht der Kuchen auch nur 1h, die Zeit fürs Rezept ist an eine Form wo der ganze Kuchen reinpasst gekoppelt z.b. eine Guglehupf Form. Muffins brauchen ca. 20 Minuten
GLUTENFREI
2
Ich backe den Kuchen mit Rewemehl (Frei von) und das klappt wunderbar. Man kann sogar exakt dieselbe Menge nehmen, das Einzige was bei mir besser geklappt hat, war das ich 2 Päckchen Backpulver statt 1 genommen habe

KOMMENTARE
Eierlikörkuchen

Benutzerbild von suzan
   suzan
das klingt sehr lecker. Eine schöne Idee, den Teig auch als Tortenboden zu verwenden, 5* und LG
Benutzerbild von Laminar
   Laminar
Hab dir eine Nachricht geschrieben! Ich liebe Eierlikörkuchen!

Um das Rezept "Eierlikörkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung