Rotes Ragout

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kleine Zwibel 1
Mittlere Tomaten 2
Hünerfilets 2
Esslöffel Tomatenmark-Konzentrat 2
Mehl 1 Teelöffel
Suppenwürfel 1
Wasser 0,25 Liter
Crème fraîche oder Frischkäse 1 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rosmarin etwas
Reis 125 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
27,1 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Zwibel schälen und klein würfelig schneiden. Tomaten ins heiße Wasser legen damit man sie besser schälen kann- schälen - Strunk wegschneiden und würfelig schneiden.

2.Die Hünnerfilets in Streifen schneiden in einer Pfanne mit etwas Salz anbraten. Zwibel beifügen und etwas anbraten Wasser dazu geben mit Suppenwürfel aufkochen.

3.Tomaten und Tomatenmark dazugeben und noch etwas köcheln lassen bis die Tomaten leicht zerfallen. Inzwischen den Reis in etwas Salzwasser aufkochen. Wenn bei dem Ragout das Wasser durch kochen verdampft, nachgießen.

4.Ragout auf Seite stellen, Mehl unterrühren-kleinweise und nochmals aufkochen lassen Wegstellen und Creme Fraiche unterrühren Salzen, Pfeffer Rosmarin- einige Prisen nach Geschmack dazu geben. Ferig- Mit Reis servieren

5.Rosmarin gibt dem Gericht eine ganz eigene Note, jedoch nicht zu viel geben sonst bekommt das Ragout ein zu starkes Rosmaringeschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotes Ragout“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotes Ragout“