Kabeljaufilet auf Tomatensugo...

30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Der Fisch
Kabeljaufilets 2
Zitrone etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas
Mehl etwas
neutrales Öl etwas
Für den Sugo
mittlere Fleischtomaten 2
Schalotte 1
Knoblauchzehe 1
Lorbeerblätter frisch 3
Kapern 2 Tl
Pfeffer etwas
Salz etwas
Pizzakräuter 1 Tl
Olivenöl etwas
Tomatensaft 1 Glas
Basilikumblätter etwas
Für die Deko
Tomatenfilets etwas
Butter 1 El
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1122 (268)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
10,6 g
Fett
24,8 g

Zubereitung

Die Vorbereitungen

Der Sugo

1.Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und 5 Min. stehen lassen. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten aus dem Wasser nehmen und kalt abschrecken. Häuten, in Spalten schneiden und die Kerne entfernen. Pro Person 3 schöne Filets beiseite stellen und den Rest würfeln. Die Knoblauchzehe schälen.

2.Olivenöl erhitzen, Schalottenwürfel und die ganze Knoblauchzehe darin anbraten, wenn die Schalotten anfangen Farbe zu nehmen, die Tomatenwürfel dazugeben, durchrösten, Pfeffer und Pizzakräuter dazugeben, umrühren und mit Tomatensaft ablöschen. Die Lorbeerblätter dazugeben und 20 Min. köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren die Knoblauchzehe und die Lörbeeerblätter herausnehmen, die Kapern hineingeben, nochmals aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Die sauberen Basilikumblätter grob durchhacken (ein bisschen für den Tellerrand zurückbehalten), in den Sugo rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte es etwas zu säuerlich sein noch etwas Zucher dazugeben.

Der Fisch

3.Die Fischfilets trockentupfen, mit Zitrone beträufeln, pfeffern, salzen und in Mehl wenden. Das Mehl abklopfen und in neutralem Öl bei mäßiger Hitze je nach Dicke 3-5 Min. von jeder Seite schön hell ausbacken.

Das Anrichten

4.In einer kleinen Pfanne die Butter erhitzen, die zurückbehaltenen Tomatenfilets darin ein paar Minuten "schmelzen" und pfeffern. Den Sugo auf einen Teller geben, den Fisch darauflegen und mit z.B. Mandel- Muskatreis (in meinem KB) anrichten. Die "geschmolzenen" Tomatenfilets auf den Fisch legen und die restliche Butter darüber verteilen. Den Teller ausdekorieren und servieren. Laßt es euch schmecken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljaufilet auf Tomatensugo...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljaufilet auf Tomatensugo...“