Knusprige Frühlingsrollen

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Reispapier 36 Blatt
Hackfleisch 350 g
Sesamöl 3 EL
Garnelen 100 g
Lauchzwiebeln 3
Romanasalat (Salatherzen) 2
Mungbohnen-Sprossen 200 g
Knoblauch 2 Zehen
Ingwer 1 Stück
Chilischoten (entkernt) 2
Mu Err (Trockenpilze) eingeweicht 5
eingeweichte Glasnudeln 1 Tasse
Sojasoße 3 EL
Austernsoße 2 EL
Hoisin-Soße 1 EL
Pfeffer, Salz etwas
Speisestärke, mit etwas Wasser angerührt 2 EL
Öl zum Ausbraten etwas

Zubereitung

Lauchzwiebeln in feine Ringe, die Pilze in Streifen und Knoblauch und Chilis in Würfel schneiden. Hackfleisch krümelig anbraten, Zwiebeln, Knobi, Chili und Pilze kurz mitdünsten, mit Pfeffer und Salz würzen, dann die drei Soßen zugeben und ein Stück Ingwer darüber reiben. Die Pfanne vom Herd nehmen. Den Salat (man kann auch Chinakohl oder Spitzkohl nehmen) in feine Streifen schneiden, zusammen mit den Sprossen, Garnelen und den Glasnudeln unter das Hackfleisch heben. Evtl. nachsalzen und erkalten lassen. Die Reispapierblätter ca. eine Minute einweichen und zwischen einem Küchentuch abtupfen. Immer zwei Platten übereinander legen, darauf zwei Esslöffel Füllung geben. Die Ränder mit dem Stärkemehlkleister bestreichen. Zuerst die hintere Seite, dann die beiden rechts und links zusammenklappen. Jetzt nach vorne aufrollen (siehe Bilder). In heißem Öl knusprig ausbacken, auf Küchenrolle entfetten. Ich nehme dazu gerne süß-scharfe Chilisoße und etwas Sambal Oelek. P.S. Der Gemüseanteil hätte gut verdoppelt werden können.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprige Frühlingsrollen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprige Frühlingsrollen“