Mandelküchlein mit Matcha-Tee

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 190 g
Mandeln, fein gemahlen und geschält 75 g
Matcha-Tee-Pulver 3 gestr. EL
Mehl 50 g
Staubzucker 150 g
Eiweiß 4

Zubereitung

1.Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Backform auf das Backblech stellen. Die Butter zerlassen und sanft erhitzen, bis sie am Rand leicht goldbraun wird, dann durch ein feines Sieb gießen und etwas abkühlen lassen. Die Backform mit einem Pinsel buttern.

2.Die Mandeln, den Tee, das Mehl und den Staubzucker vermengen. Die Eiweiße dazugeben und das Ganze mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Die zerlassene Butter unter Rühren unterziehen.

3.Die Formen zu zwei Dritteln mit dem Teig füllen. Die Küchlein 4 Minuten im vorgeheizten Oben backen, dann die Hitze auf 60 Grad reduzieren und die Kuchen weitere 6-7 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandelküchlein mit Matcha-Tee“

Rezept bewerten:
4,6 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandelküchlein mit Matcha-Tee“