Seelachs gegart auf Zwiebel- Paprikagemüse

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Seelachsfilett 4 Stück
Gemüsezwiebel frisch 2 Stück
grüne und rote Paprika frisch 2 Stück
Osman Kochfischgewürz 1 Päckchen
Olivenöl nativ 3 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Wasser 2 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
129 (31)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
3,0 g

Zubereitung

Fisch garen !

1.Zuerst die Seelachsfiletts unter fließenden Wasser abspühlen und in einem Kochtopf mit heissem Salzwasser und dem Kochgewürz cirka 20 min. langsam garen lassen. Das Wasser darf hierbei nicht mehr kochen ! Wenn sich das Eiweis aus dem Fisch löst, ist er gegart.

Gemüse bereiten ...

2.Zuerst die Gemüsezwiebel enthäuten, dann in Scheiben schneiden. Die Paprikas waschen und auch in Scheiben schneiden. Mit Olivenöl in einer Pfanne auch langsam garen lassen. (Immer eine kleine Flamme wählen)

3.Dazu reiche ich Salzkartoffeln und eine Dillsoße ( siehe Soßen)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachs gegart auf Zwiebel- Paprikagemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachs gegart auf Zwiebel- Paprikagemüse“