Krautgulasch mit Wirsing

1 Std leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schwein Gulasch 500 Gramm
Wirsingkohl gegart 400 Gramm
Zwiebel frisch 2 Stück
Tomate frisch 2 Stück
Öl 25 Gramm
Gewürze etwas
Soßenbinder dunkel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
10,6 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
11,8 g

Zubereitung

1.Gulaschfleisch abspülen und trockentupfen. Nach Belieben in Stücke schneiden. Wirsing aus 660ml-Glas (Sommer-Wirsing/grüne Blätter) im Durchschlag abtropfen lassen. Zwiebel pellen, halbieren und in Scheiben schneiden. Tomaten brühen oder schälen, Stielansatz entfernen und grob würfeln.

2.Öl in einen Bratentopf geben, Prise Salz dazu und erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten. Ich würze dann schon vorsichtig mit Salz, edelsüssem Paprika und Würzer f. ungarischen Gulasch. Dann die Zwiebel hinzu, diese nach Bedarf anbraten. Nun die Tomaten darin andünsten. Beliebig heißes Wasser dazugeben, verrühren und im geschlossenen Topf ca. 40 MIn. garen.

3.Letztlich den Wirsing unterheben und erhitzen (nicht kochen), mit 1 Prise Muskatnusswürzer und wenn nötig mit den genannten Gewürzen abrunden. Bei Bedarf mit dunklem Soßenbinder binden.

Auch lecker

Kommentare zu „Krautgulasch mit Wirsing“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krautgulasch mit Wirsing“