Geschmorte Lammschulter

Rezept: Geschmorte Lammschulter
Ein Festmahl für Lammliebhaber
4
Ein Festmahl für Lammliebhaber
03:40
6
4277
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Lammschulter, alles sichtbare Fett weggeschnitten
1 Stk.
Zwiebel gehackt, rot
100 gr.
Sellerieknolle
2 Stk.
Stangensellerie
2 Stk.
Petersilienwurzel
2 Stk.
Möhren rot
1 Stk.
Möhre gelb
1 Stk.
Zucchini frisch
500 ml
Lammfond
4 EL
Olivenöl extra vergine
1 EL
Zitronenzeste
1 Stk.
Chili getrocknet
1 Zweig
Rosmarin frisch
3 Zweige
Thymian
1 EL
Majoran frisch
3 Zehen
Knoblauch frisch
2 EL
Butter eiskalt
Salz und Pfeffer
0,5 Bd
Petersilie glatt frisch
1 Prise
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
17,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschmorte Lammschulter

BBS-Eintopf
FASCHIERTES AM SPIESS MIT ROHKOSTSALAT

ZUBEREITUNG
Geschmorte Lammschulter

1
Die Schulter großzügig parieren, das reine Fett in einen großen Bräter legen, die Fleischabschnitte für mein Rezept "Miniburger" verwenden. In einem Cutter Olivenöl, Zitronenzeste, Chilischote, Rosmarin, Thymian, Majoran, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zucker und Petersilie zu einer Paste cuttern.
2
Die Lammschulter großzügig rundum einstreichen, in einen Gefrierbeutel geben und in den Kühlschrank stellen. Inzwischen alle Gemüse putzen und in den Bräter geben. Lammfond dazulehren und die marinierte Lammschulter in den Bräter legen. Bräter in den kalten Herd stellen, auf den Herdboden ein Backblech mit Wasser stellen. Den Herd mit 200° Umluft starten.
3
Wenn die Temperatur erreicht ist, sofort auf 150° reduzieren und die Schulter 3 Stunden schmoren, dabei alle 30 Min. wenden. Die Letzte halbe Stunde die Schulter mit der fleischigeren Seite nach oben platzieren, die Fettstücke vom Bräterboden hervorholen und die Schulter damit bedecken.
4
Wenn die Schulter schön weich ist, in ein anderes Behältnis umbetten, Fettstücke darauf lassen, Hitze im Rohr auf 60° reduzieren. Restlichen Inhalt des Bräters durch ein Sieb in einen Topf umschütten, Gemüse gut ausdrücken und Saft entfetten. Auf gewünschte Konsistenz einreduzieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Butter aufmontieren.
5
Die jetzt total entspannte Schulter aufschneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Sauce nappieren und mit Reis oder Teigwaren zu Tisch bringen. Guten Appetit!!!

KOMMENTARE
Geschmorte Lammschulter

Benutzerbild von goach
   goach
En super schmackhaftes Lammrezept. Schulter ist eh eines der Gustostücke vom Lamm. Aber das Fett würde ich dranlassen, wenn überhaupt, erst kurz vor dem Tranchieren entfernen. So bleibt das Fleisch sicher saftiger. LG Gerhard
HILF-
REICH!
Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Wo ist der Wein in der Soße? Ich mach mein Fleisch immer besoffen, damit es nicht aus dem Topf springt! Im Ernst, ein Spitzenlammrezept. LG Heide
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
hört sich sehr sehr lecker an 5* LG Christa
Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Wunderbar! LG, Publicity.
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Ich schließe mich da Mimi an, lecker und perfekt lg Rosi
Benutzerbild von mimi
   mimi
Das Rezept ist ein GEDICHT! Für mich als Lamm-Fan sowieso! 5 ***** und LG von mimi

Um das Rezept "Geschmorte Lammschulter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung