Geflügelgerichte: Putenkeule

1 Std 20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenunterkeule 1
Suppengrün frisch 1 Bund
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika rosenschart etwas
Oregano etwas
Zwiebel 1 kl.
Tomatenmark 1 Dose
Sahne 30% Fett 0,5 Becher
Butaris 25 Gramm
Brühe gekörnt 500 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
362 (87)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
6,7 g

Zubereitung

1.Suppengrün waschen, kleinschneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Ofen auf 200°C vorheizen.

2.Die Putenunterkeule kalt abspülen und abtrocknen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano gut würzen. Butaris im Fissler Saftomat (oder einem anderen Bräter) erhitzen. Die Keule darin von allen Seiten gut anbraten. Zwiebeln dazugeben und mit anbraten (dürfen etwas dunkel werden, wegen der Soße). Suppengrün dazugeben und etwas mit anrösten. Mit der Fleischbrühe aufgießen. Für ca. 70 Min. in den Ofen schieben.

3.Beim Saftomat: Deckel aufsetzen und die Öffnung mit Wasser befüllen. Nach der Hälfte der Bratzeit noch einmal auffüllen.

4.Im Bräter: Immer wieder mal mit Bratensaft begießen.

5.Die Keule aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den Bratensatz von der Seite und dem Boden lösen. Soße durch ein Sieb streichen und mit Tomatenmark (2-fach konzentriert aus der Dose - gibt eine sehr gute Bindung) aufkochen lassen. Abschmecken und mit Sahne verfeinern.

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügelgerichte: Putenkeule“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügelgerichte: Putenkeule“