Weintrauben-Gelee

Rezept: Weintrauben-Gelee
aus frischen blauen Trauben
17
aus frischen blauen Trauben
00:45
8
138648
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Weintrauben
3 Tassen
Holunderbeersaft - auch Fliederbeersaft genannt - , ungesüßt
3
Zimtstangen
5 Stück
Sternanis
500 g
Gelierzucker 2:1
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
32,2 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weintrauben-Gelee

BASIS ANSTATT EINES SUPPENWÜRFELS

ZUBEREITUNG
Weintrauben-Gelee

1
Mein Lebensgefährte hat im November 2 Eimer Trauben geerntet. Die wachsen direkt auf dem Grundstück, auf dem das Mehrfamilienhaus steht, in dem wir wohnen. Niemand hat sie in den vergangenen 3 Jahren seit wir hier wohnen geerntet, also haben wir uns gedacht, nichts wie ran. Die sind so toll, richtig dicke blaue Weintrauben.
2
Einen Entsafter haben wir nicht, also habe ich erst einmal 2 kg der Trauben entstielt, gut gewaschen und mit 3 Tassen Holunderbeersaft, zum Kochen gebracht. Mit dem Kartoffelstampfer habe ich sie gut zerstampft, 3 Zimtstangen sowie 5 Sternanis hinzu gegeben.
3
Dann habe ich das Ganze 8 Minuten kochen lassen und durch ein Sieb gedrückt. 900 ml von dem Saft habe ich mit 500 g Gelierzucker 2:1 wieder zum Kochen gebracht und 3 Min. kochen lassen.
4
Dann in kochendheiß ausgespülte Gläser gefüllt, feste zugeschraubt und für 5 Min. auf den Kopf gestellt.
5
Ich war erstaunt, welche schöne rote Farbe das Gelee hat. Nun haben wir ein Weingelee ohne Alkohol, was auch die Enkel essen dürfen, wenn sie es dann mögen.
6
Am nächsten Tag wurden die restlichen Trauben verarbeitet. Ich hatte leider nur noch 1 Päckchen Gelierzucker.
7
übrigens: meine Enkelin nimmt sogar Brote damit in den Kindergarten, das hat mich besonders gefreut.

KOMMENTARE
Weintrauben-Gelee

Benutzerbild von egm-haushueter
   egm-haushueter
Böse Konkurrenz, meine Liebe... :-)))) Du weisst ja, dass mich meine Traubenernte regelmäßig erschlägt - grins. Aber auf die Kombination mit Holler bin ich noch nicht gekommen - Danke - der steht nämlich auf der Koppel neben meinem Garten!!! Und für den O-Traubengelee muss ich ja schließlich *zukaufen* - geniale Idee von dir ...
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Holunderfee
   Holunderfee
Lecker! Hab es bisher immer ohne Gewürze und extra Saft gemacht. Aber das mit dem Zimt werd ich ausprobieren. Nur den Sternanis lass ich weg....den vertrag ich nicht. LG Holunderfee
HILF-
REICH!
Benutzerbild von shariswunderland
   shariswunderland
das gelee schmeckt bestimmt besonders gut , hätte ich gerne ein glas lg shari
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Ein fantastisches Gelee-Rezept, mit einer exakten Dokumentation und tollen Präsentation, das für jeden gut nachzuvollziehen ist, verdient einfach meine volle Bewunderung! LG Olga
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Ein ganz tolles Gelee hast du da zubereitet das werde ich im Herbst auch mal ausprobieren. 5*****chen für dich RZ für mich VLG Bärbel

Um das Rezept "Weintrauben-Gelee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung