D: Ochsenschwanz - Ragout

2 Std leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Ochsenschwanz frisch in Stücke geschnitten 1,5 kg
Öl 4 EL
Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Mehl 1 EL
Brühe 500 ml
Rotwein trocken 150 ml
Tomaten gewürfelt 400ml 1 Dose
Salz 1 TL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß 1 EL
Lorbeerblätter 2 Stk.
Pfefferkörner 6 Stk.
Gewürznelken 3 Stk.
Sahne 50 ml

Zubereitung

1.Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Ochsenschwanzstücke darin von allen Seiten scharf anbraten - wieder aus dem Topf nehmen.

2.Die Zwiebel schälen und klein würfeln, die Knoblauchzehen fein hacken und beides ins Bratfett geben und anschwitzen. Bevor sie Farbe nehmen können mit Mehl und Paprikapulver bestreuen und dies ebenfalls anschwitzen bis es beginnt zu bräunen.

3.Mit dem Rotwein aufgießen, die Tomaten zugeben und ebenfalls alle Gewürze hineinwerfen. Nun die Ochsenschwanzstücke wieder in die Sauce legen und mit so viel Brühe aufgießen, dass das Fleisch knapp bedeckt ist.

4.Nun alles für mindestens 2 Std. - Besser noch 2 1/2 Std falls die Stücke etwas größer sind - bei mittlerer Hitze köcheln lassen. (Das Fleisch sollte sich leicht vom Knochen lösen lassen, aber nicht alleine abfallen)

5.Dann die Ochsenschwanzstücke aus der Sauce nehmen, die Nelken und Lorbeerblätter entfernen (ich geb sie immer in einen Teebeutel, dann geht´s einfacher) und die Sauce kurz aufmixen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sahne einrühren.

6.Das Fleisch wieder in die Sauce geben und servieren....(Wer das "gefiesle" vom Knochen auf dem Teller nicht mag sollte das Fleisch bereits in der Küche auslösen)....dazu schmecken prima Semmelknödel oder aber auch Spätzle oder einfach nur Brot.

7.TIPP: Wer es gerne etwas pikanter möchte kocht 1-2 Chillischoten mit oder würzt am Ende etwas mit Tabasco.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „D: Ochsenschwanz - Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„D: Ochsenschwanz - Ragout“