Buttermilch-Pfirsich-Kuchen

1 Std mittel-schwer
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Pfirsiche 800 g
Eier 4 mittelgrosse
Zucker 350 g
Buttermilch 500 ml
Mehl 375 g
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Haselnussblättchen 100 g
Butter flüssig 100 g

Zubereitung

1.Haut der Pfirsiche auf der runden Seite über Kreuz einritzen, dann portionsweise kurz blanchieren, abschrecken und die Haut abziehen. Pfirsiche entsteinen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.

2.Eier trennen. Eigelb und 275 g Zucker mit dem Handrührer sehr cremig rühren. Dann die Buttermilch nach und nach dazu geben. Mehl und Backpulver sieben und unter heben. Eiweiß mit Salz steif schlagen und unter rühren.

3.Teig auf ein gefettetes Backblech geben und glatt streichen. Bei 200 °C auf der der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen.

4.Haselnussblättchen, Butter und 75 g Zucker in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Vorgebackenen Kuchen mehrfach mit einer Gabel einstechen. Pfirsichspalten und Nussmasse darauf verteilen. Bei gleicher Temperatur weitere 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

5.Dazu halb steif geschlagene Sahne reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buttermilch-Pfirsich-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buttermilch-Pfirsich-Kuchen“