Pfirsichkuchen

1 Std 20 Min leicht
( 105 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Teig:
Mehl 250 Gramm
Zucker 125 Gramm
kalte Butter 125 Gramm
Ei 1
Für den Belag:
Pfirsiche; große Dose 1 Dose
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
wenig Wasser zum Anrühren etwas
Für den Guss:
Eier 3
Zucker 100 Gramm
Saure Sahne 150 Gramm
Fett für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1377 (329)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
66,1 g
Fett
4,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstelllen und kaltstellen. Eine 26er Springform einfetten. Pfirsiche ablaufen lassen und dabei den Saft auffangen. Pfirsichsaft evtl. mit Wasser bis 350 ml auffüllen. Pfirsiche kleinschneiden.

2.Puddingpulver mit ganz wenig Wasser anrühren. Pfirsichsaft zum Kochen bringen und das Puddingpulver einrühren. Einmal durchkochen und vom Herd nehmen. Pfirsiche zugeben.

3.Teig ausrollen und die Form damit auskleiden. Einen ca. 2 cm hohen Rand hochziehen. Pfirsichmasse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad zunächst 40 Minuten backen.

4.Inzwischen Eier trennen. Eiweiß steifschlagen. Eigelb mit Zucker und saurer Sahne verrühren. Eischnee unterheben. Nach 40 Minuten Backzeit auf dem Kuchen verstreichen und weitere 15-20 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsichkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 105 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsichkuchen“