Chicken-Curry-Wrap

30 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet 400 gramm
Weizentortillas 4 Stück
Eisbergsalat 1 Stück
Guacamole s. KB 2 EL
Curry-Dip s. KB 4 EL
Woköl etwas
Sojasauce etwas
Fleur de Sel etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Vorbereitungen: Die äußeren Blätter des Eisbergsalats entfernen. Der Salatkopf kann dann komplett in Streifen geschnitten werden oder man nimmt nur ein paar Blätter davon. Das Hähnchenfleisch von Sehnen, Fett und den blutigen Stellen befreien und anschließend in kleine Würfel schneiden. In einem heißen Wok etwas Öl erhitzen und darin das Fleisch kurz scharf anbraten. Zum Schluß etwas salzen und mit Sojasauce ablöschen.

2.Der Wrap: Eine Tortilla kurz in der Mikrowelle erhitzen, dann lässt sie sich leichter Rollen. Auf einer Seite der Tortilla erst die Guacamole, dann Salat, Fleisch und zum Schluß die Curry Sauce verteilen. Nun die Seite einrollen, den unteren Teil nach oben klappen und dann komplett aufrollen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chicken-Curry-Wrap“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicken-Curry-Wrap“