Curryreis mit Früchten

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Basmati-Reis 1 Tasse
Wasser 2 Tasse
Curry 3 Teelöffel
Öl 2 Esslöffel
salz 1 Teelöffel
Zucker 1 Prise
Rosinen etwas
früchte nach wahl etwas
kokosflocken etwas
Dattel-Balsamico-Creme etwas

Zubereitung

1.öl erhitzen und den reis darin anrösten - curry dazugeben und gut durchrühren - 2 min ziehen lassen damit sich das aroma entwickeln kann - mit heißem wasser aufgießen und etwas salz dazu - zugedeckt ca. 20 min auf minimalster wärmestufe garen ( den topf kann man z.b. auch auf den kachelofen oder die heizung stellen!)

2.nach der garzeit kommen rosinen und frische früchte dazu - unverzichtbar für dieses gericht sind BANANEN, sehr gut passen trauben (halbiert und entkernt!) mandarinen oder filetierte orangenstückchen, apfelstückchen, ananasstücke - wenn es mal ganz schnell gehen muß oder nichts frisches da ist dann darf auch mal eine dose gemischte früchte verwendet werden ( natürlich gut abgetrofpt )

3.nun die früchte mit dem curryreis gut durchrühren und ein paar minuten stehen lassen damit sich die früchte erwärmen - dann kann serviert werden - ich bestreue immer noch mit kokosflocken und dekoriere - na ja, womit wohl ? mit süß-pikanter balsamicocreme natürlich !!!

Anmerkung

4.hab nicht selbst gekocht ( war ja auch gar nicht zu hause) daher gibt es leider nur fotos vom fertigen gericht

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curryreis mit Früchten“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curryreis mit Früchten“