Sonnenblumenkernbrot

Rezept: Sonnenblumenkernbrot
schnell und einfach ( Bilder folgen, wann liegt nicht in meiner Macht)
21
schnell und einfach ( Bilder folgen, wann liegt nicht in meiner Macht)
01:10
6
28820
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr.
Weizenmehl
200 gr.
Vollkornmehl
100 gr.
Sonnenblumenkerne
350 ml
warmes Wasser
1 Pk.
Trockenhefe
2 EL
Sonnenblumenoel
1 EL
Zucker
1 EL
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1431 (342)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
60,5 g
Fett
5,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sonnenblumenkernbrot

Petersilien - Reis mit Paprika - Gulasch
BASIS ANSTATT EINES SUPPENWÜRFELS

ZUBEREITUNG
Sonnenblumenkernbrot

1
Das Wasser in eine Schüssel geben und diie Hefe mit dem Zucker darin auflösen.
2
Das gesamte Mehl in eine Schüssel sieben . Salz, Oel und das Hefewasser dazugeben. Alles ca. 3 min. mit dem Knethaken des Handrührgeräts kneten. Dann ca. 70 gr. der Sonnenblumenkerne dazugeben und das ganze mit den Händen noch einmal 3-4 min. kräftig durchkneten.
3
Das ganze in eine Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort gut 30 min. gehen lassen. Wenn sich der Teig verdoppelt hat, nochmal kurz durchkneten. Den teig dann formen und auf ein Blech geben oder in eine Form setzen und noch einmal abgedeckt 20 min. gehen lassen. Den Ofen auf 200° vorheizen.
4
Nun das Brot in den Ofen geben und bei 200° C Ober und Unterhitze für ca. 1 std. backen. Man kann auch noch eine Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen weil es dann angeblich knuspriger wird. Bei mir ist es auch ohne Wasser knusprig geworden!!! Stäbchentest machen und/oder von unten gegen das Brot klopfen und wenn es hohl klingt ist es fertig.
5
Man kann dieses Brot auch mit Walnüssen oder anderen Körnern nach belieben backen. Guten Appetit

KOMMENTARE
Sonnenblumenkernbrot

   sopa
Ich habe das Brot gebacken und es ist super lecker . Also von mir 5***** weiter so
   Schwobaweible
Voll lecker- ich hab allerdings mit dem Mehl ein bisschen was verändert. 200 gm Weizen, und je 100 gm Vollkorn, Roggen, und Dinkel Mehl. Nächstes Mal müssen unbedingt mehr sonnenblumenkörner mit rein. Vielen Dank für das Rezept! 5***** und Liebe Grüße!
Benutzerbild von Heirah
   Heirah
Das ist wirklich schnell und einfach. Vor allem hat es uns sehr gut geschmeckt. LG und 5* von Heike
Benutzerbild von soledad
   soledad
es geht doch nichts über frisch gebackenes brot...werde es wohl auch mit walnüssen probieren....5 * und ganz liebe grüße von lisa
Benutzerbild von tina66
   tina66
hmmm sieht sehr legga aus..... muss ich unbedingt nachbacken. LG Tina
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
super Rezept!!!!....ich habs mit Walnüssen probiert!!!! *****

Um das Rezept "Sonnenblumenkernbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung