Hühnerleber-Paté mit Balsamico-Zwiebeln

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Olivenöl 2 Esslöffel
Zwiebel frisch, in Scheiben geschitten 2 mittelgross
Balsamico 150 Milliliter
Salz, nach Geschmack etwas
Für das Paté
Olivenöl 2 Esslöffel
Anchovis Filet 3 Stück
Knoblauch frisch, grob gehackt 2 Stück
Kapern 3 Esslöffel
Geflügel-Leber 500 Gramm

Zubereitung

1.1.Die ersten 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne heiss werden lassen. Die Zwiebeln dazugeben und abgedeckt durchschwitzen lassen und anbraten. Das kann einen Moment dauern, Geduld haben. Dann mit dem Balsamico ablöschen und weiterkochen bis sie richtig braun sind. Beiseite stellen und abkuehlen lassen. 2. Die letzten 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne heiss werden lassen. Dann die Anchovis, Kapern und den Knoblauch zugeben und solange kochen lassen, bis die Anchovis verschwunden

2.sind! Jetzt kommt die Leber dazu. Alles gut durchbraten (manche moegen die Leber nur 3/4 durch). Alles abkuehlen lassen und dann durch die Kuechen-Maschine jagen oder mit einem "Zauber-Stab" pürieren. 3. Auf Crostini streichen oder Cracker spritzen und nach Belieben garnieren: z.B. mehr Kapern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerleber-Paté mit Balsamico-Zwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerleber-Paté mit Balsamico-Zwiebeln“