Rinderleberschnitten in Rahmsoße

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderleber 500 gr
Zwiebel 1
Weißwein 100 ml
Wasser etwas
Thymian,Majoran, Salz, Pfeffer, etwas
Rama Cremefine zum Schlagen 1 Flasche
Bratensaft 1 Würfel
Rapsöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
301 (72)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
-

Zubereitung

1.Die Leber waschen und von evtl. Sehnen, Fettstellen befreien. In größere Stückchen schneiden. Die Zwiebel ebenfall grob würfeln und in eine Pfanne geben in der bereits das Rapsöl erhitzt wurde. Die Zwiebeln nun glasig dünsten, die Leberstückchen dazugeben und leicht anrösten.

2.Jetzt mit dem Weißwein ablöschen, etwas Wasser dazu. Thymian, Majoran, Pfeffer und einen Würfel Bratensaft dazugeben. Alles nun solange köcheln lassen bis die Leber gar ist. Salzen und mit der Sahne aufgießen. Nochmals abschmecken! Die Soße evtl. mit Kartoffelstärke andicken.

3.Dazu paßt Kartoffelpüree (noch besser selbstgemacht). Auch Reis oder Nudeln passen dazu. Das Püree mit gerösteten Zwiebeln dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderleberschnitten in Rahmsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderleberschnitten in Rahmsoße“