Hirschsteaks zu gebratenen Cappelletti und Mandel-Rosenkohl

mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl 500 Gramm
Rosmarin 4 Zweige
Hirschmedaillons (à ca. 150 g) 4 Stück
Olivenöl 1 Esslöffel
Portwein 50 Milliliter
Rinderfond 100 Milliliter
Preiselbeeren 2 Esslöffel
dunkler Soßenbinder 1,5 Esslöffel
Cappelletti mit Pflaumenfüllung (à 200 g) 2 Packungen
Butter 2 Esslöffel
Mandelblättchen 2 Esslöffel
Salz etwas
geriebene Muskatnuss etwas
Küchengarn etwas
Alufolie etwas

Zubereitung

Die äußeren Blätter vom Rosenkohl entfernen und den Kohl in reichlich Salzwasser 15–18 Minuten kochen. Binden Sie die Rosmarinzweige mit Küchengarn um die Steaks, so dass die Steaks schön rund sind. Dann mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und im heißen Öl etwa 3 Minuten braten. Dann das Fleisch in eine ofenfeste Form geben und im heißen Ofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 12 Minuten medium braten. Die Pfanne mit dem Bratsatz beiseite stellen. Das Fleisch anschließend mit Alufolie bedeckt ruhen lassen. Inzwischen haben Sie Zeit für die Soße. Löschen Sie den Bratsatz mit Portwein ab. Dann geben Sie den Fond und die Preiselbeeren hinzu und lassen die Soße 3–4 Minuten leicht köcheln. Würzen Sie die Soße mit Salz und Pfeffer und rühren Sie den Soßenbinder ein. Jetzt nochmals 1–2 Minuten köcheln lassen und die Soße bis zum Servieren warm halten. Nun die Cappelletti in kochendem Salzwasser einige Minuten ziehen lassen. Dann mit einer Schaumkelle herausheben und kurz auf ein Geschirrtuch abtropfen lassen. Geben Sie 1 EL Butter in eine große beschichtete Pfanne und braten darin die Cappelletti goldbraun. Sobald Sie nebenbei etwas Zeit haben, geben Sie 1 EL Butter in einen breiten Topf und rösten die Mandelblättchen in der Butter goldbraun. Gießen Sie den Rosenkohl ab, geben ihn zu den Mandelblättchen und schwenken ihn kurz in der Pfanne. Dann mit Salz und Muskat würzen. Jetzt können Sie alles auf Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hirschsteaks zu gebratenen Cappelletti und Mandel-Rosenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirschsteaks zu gebratenen Cappelletti und Mandel-Rosenkohl“