Kekse: Kokos-Ecken mit Marzipan

1 Std 50 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter 140 g
Mehl 200 g
Puderzucker 70 g
Bio-Zitrone Schale 0,5
Dotter 1
Salz 1 Prise
Kokosmasse: etwas
Feinkristallzucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitronensaft 1 Teelöffel
Eiklar 150 g 5
Kokosraspeln 190 g
GARNITUR: etwas
Marzipan Rohmasse 200 g
Ribiselmarmelade 100 g
Bitterschokolade 200 g

Zubereitung

1.Butter, Mehl, Zucker, abgeriebene Zitronenschale und eine Prise Salz verbröseln und mit dem Dotter rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und für 1 1/2 Stunden kühl stellen.

2.Backrohr auf 180°C / Umluft 160°C vorheizen. Blech mit Backpapier belegen. Teig ausrollen ca. 25 x 25 cm, auf das Blech legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und 5 Minuten backen. Herausnehmen und überkühlen lassen. Marzipan zwischen zwei Klarsichtfolien dünn ausrollen. Teig mit Marmelade bestreichen und mit Marzipan belegen.

3.Für die Kokosmasse alle Zutaten über Dampf verrühren und erhitzen. Masse vom Dampf nehmen, abkühlen lassen und auf dem Marzipan verstreichen. Masse im Rohr 20 Minuten backen. Herausnehmen und 1 Stunde auskühlen lassen. Nun kleine Dreiecke schneiden und in geschmolzener Schokolade tunken und mit Kokosraspel bestreuen. ergibt ca. 50 Stück

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kekse: Kokos-Ecken mit Marzipan“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kekse: Kokos-Ecken mit Marzipan“