Mango-Couscous

leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenfilet 2
Mango 1
Couscous 150 g
Brühe 150 ml
Frühlingszwiebeln frisch 2
Mirin Weißwein 1 EL
Szechuanpfeffer 1 TL
Salz etwas
Couscous Gewürzmischung etwas
Paprika rot 1

Zubereitung

1.Den Couscous mit der kochenenden Brühe aufgießen und 15 Minuten ziehen lassen.

2.Das Hähnchenfilet in Mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl von allen Seiten Kross anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Herausnehmen und beiseite stellen.

3.Die Mango schälen, Das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln.

4.Die Zwiebel in feine Ringe schneiden, die Paprika würfeln. Im restlichen Bratfett des Hähnchens die Zwiebelringe mit den Paprikawürfeln anschmoren.

5.Den Couscous mit Salz und dem Couscousgewürz abschmecken und zu den Parika-Zwiebeln geben,unterrühren. Das Hähnchen ebenfalls zugeben. Alles gut vermischen und erhitzen.Mit den Gewürzen abschmecken.

6.Zum Schluß die Mangowürfel vorsichtig unterheben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mango-Couscous“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mango-Couscous“