Gute-Nacht-Sirup - Lavendel-Karamell mit einem Hauch von Sternanis

Rezept: Gute-Nacht-Sirup - Lavendel-Karamell mit einem Hauch von Sternanis
- die Honigmilch bekommt Konkurrenz!
22
- die Honigmilch bekommt Konkurrenz!
7
2842
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 ml
Wasser
1
Sternanis
1 Handvoll
Lavendelblüten
300 g
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
49,9 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gute-Nacht-Sirup - Lavendel-Karamell mit einem Hauch von Sternanis

ZUBEREITUNG
Gute-Nacht-Sirup - Lavendel-Karamell mit einem Hauch von Sternanis

1
Das Wasser zum Kochen bringen und über die Lavendelblüten und den Anis gießen. Abdecken und über Nacht im Kühschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag den Zucker zugeben und alles aufkochen. Abkühlen lassen und durch ein Sieb abgießen. Gut ausdrücken.
2
Den Sirup wieder aufkochen und so lange köcheln lassen, bis er eine schöne Karamellfärbung bekommt - Achtung, nicht zu dunkel werden lassen. In sterile Flaschen abfüllen, schönes Etikett drauf und verschenken.

KOMMENTARE
Gute-Nacht-Sirup - Lavendel-Karamell mit einem Hauch von Sternanis

   Guttili
Das Rezept hört sich sehr gut an, ich habe den Sirup soeben angesetzt. Wie genießt man ihn, pur oder mit Wasser gemischt? Wenn mit Wasser, in welchem Verhältnis? Da ich den Sirup gern verschenken möchte, wären diese Angaben sehr hilfreich. Danke schon mal dafür!
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
traumhaft hexe erwacht liebe solche rz. lg. ghex
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Lalelu, nur der Mann im Mond schaut zu ...... ♪♫
Benutzerbild von dickerle
   dickerle
das probiere ich aus, denn mit diesem Problem bin ich sehr behaftet. Hoffe nur, daß es meiner Diabetes nicht schadet. 5 * LG Renate
Benutzerbild von Vanillemuffin
   Vanillemuffin
damit wirst du reich ;-)

Um das Rezept "Gute-Nacht-Sirup - Lavendel-Karamell mit einem Hauch von Sternanis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung