Schwarzwälder Kirschtorte

1 Std leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Sauerkirsche Konserve 680 g
Sahne 3 Becher
Sahnesteif 3 Päckchen
Vanillezucker 3 EL
Speisestärke 2 EL
Schokoladenstreuselflocken 3 EL
Wiener Schoko-Tortenboden 1 Stk.
Kirschwasser 4 cl

Zubereitung

1.Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen, aufkochen und mit in etwas Saft aufgelöster Speisestärke abbinden, dass er schön sämig wird. Die unteren Tortenböden mit Kirschwasser beträufeln.Den Rest Kirschwasser zum Saft hinzufügen.

2.16 schöne Kirschen für die spätere Verzierung zurücklegen.Die restlichen Kirschen auf dem unteren Boden verteilen. Nun die unteren Böden mit dem angedickten Saft bestreichen. Den obersten Boden auf der glatten Seite nur in der Mitte bestreichen. Abkühlen lassen.

3.2 Becher Sahne mit 2 El Vanillezucker und 2 P. Sahnesteif steifschlagen und auf die unteren Böden verteilen. Torte zusammensetzen und mindestens über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen!

4.Am besten kurz vor dem Verzehr: 1 Becher Sahne mit Zucker und Sahnesteif schlagen, die Torte rundherum bestreichen. Mit Schokostreusel und Restkirschen je nach Anlass verzieren. (hier der 2. Adevent!!) Wer es etwas genauer nimmt mit dem Verzieren, sollte 2 Becher Sahne aufschlagen!!

5.Man kann natürlich auch den Boden selbst backen, aber heute gehts auch mal so!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Kirschtorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Kirschtorte“