Schwarzwälder Kirschtorte

45 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wiener Tortenboden , dunkel 3er 1 Pk.
Sahne 5 Becher
Vanillinzucker 2 Päckchen
Sahnesteif 5 Päckchen
Kirschfüllung: etwas
Schattenmorellen 1,5 Glas
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 50 g
Wasser zum auffüllen etwas
Deko: etwas
Schattenmorellen oder Belegkirschen 13
Schokoladenraspeln etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1490 (356)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
37,1 g
Fett
22,5 g

Zubereitung

1.Kirschen abgießen auf ein Sieb und den Saft auffangen. 12-13 Kirschen für die Deko beiseite stellen.

2.Puddingpulver mit dem Zucker und 6 El Kirschsaft verrühren und den restlichen Saft mit Wasser auf 450 ml auffüllen und in einen Topf geben. Den Saft zum kochenbringen und vom Herd nehmen. Angerührter Pudding zufügen und wieder zurück auf den Herd geben. Bei mittlerer Hitze 3 Minuten köcheln lassen. Kirschen zufügen und abkühlen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Sahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen. Etwas für die Deko zur Seite stellen.

4.Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und die Hälfte von den Kirschen daruf verteilen. Etwas Sahne darauf geben und glatt streichen. 2. Boden darauf legen und mit den restlichen Kirschen bestreichen. Wieder etwas von der Sahne darauf geben und glatt streichen. Den letzten Boden darauf setzen und mit der restlichen Sahne rund herum bestreichen. Nun Die Sahne für die Deko in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und 12-13 Tupfer darauf spritzen. Je eine Kirsche darauf setzten. Mit Schokoraspeln bestreuen und kalt stellen. Am besten schmeckt sie am anderen Tag :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Kirschtorte“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Kirschtorte“