Meine Schwarzwälder Kirschtorte....

1 Std mittel-schwer
( 162 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zutaten für den Bisquitboden: Man kann ihn natürlich auch kaufen ! etwas
Zucker 250 g
Mehl 300 g
Kakaopulver 2 EL
Eier 7
Zutaten für die Füllung: etwas
Sahne 1,25 l
Zucker 50 g
Sahnesteif 3 Pn
Sauerkirschen 400 g
Kirschsaft von den Sauerkirschen 0,25 l
gestrichenen EL Mondamin + 2 EL Puderzucker 4
Kirschwasser 100 ml
Für die Verzierung: etwas
Kaiserkirschen etwas
Schokoraspeln bzw. gehobelte Kuvertüre etwas

Zubereitung

1.Bisquitboden: ( Den Boden am besten bereits am Vortag backen !!! ) Eier und Zucker ca. 15 Min. schaumig rühren. Mehl, Kakao-Pulver sieben und vorsichtig unter die Masse heben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im Backofen bei 180-200 Grad ca. 30 Min. backen. Damit der Boden gleichmäßig hoch bleibt, zum Auskühlen auf den Kopf stellen.

2.Den Boden in 3 gleiche Teile schneiden. Die kalte Sahne mit dem Zucker und dem Sahnesteif steif schlagen. Kirschen abgießen und den Saft auffangen ! 1/4 l Kirschsaft in einen Topf füllen ,davon etwas wegnehmen und darin das Mondamin und den Puderzucker anrühren. Rest Kirschsaft aufkochen lassen , Mondamin einrühren, vom Herd nehmen, Sauerkirschen unterheben und abkühlen lassen. Ca. 20 ml Kirschwasser einrühren und das ganze gleichmäßig auf dem unteren Boden verteilen. Eine Schicht Sahne auf die Kirschen verteilen , den zweiten Boden darauf legen, leicht andrücken und mit Kirschwasser beträufeln ( aber nicht sparen grins....) , wieder mit einer Schicht Sahne bestreichen. Danach den dritten Boden auflegen und ebenfalls mit Kirschwasser beträufeln . Nun einen Spritzbeutel mit etwas Sahne füllen. Die restliche Sahne auf dem obersten Boden und am Rand gleichmäßig verstreichen. Schokoraspeln darauf verteilen , den Rand nicht vergessen und mit dem Spritzbeutel Rosetten aufspritzen. Diese mit den Kaiserkirschen verzieren. Torte vor dem Servieren gut kühlen !

3.Noch ein Tipp, wenn ihr einen intensiven Kirschwassergeschmack haben möchtet und keine Kidis mitessen, gebt auch etwas Kirschwasser in die Sahne, oder man kann auch die Kirschen über Nacht in Kirschwasser einlegen !

4.Laßt sie Euch schmecken ......;-))))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meine Schwarzwälder Kirschtorte....“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 162 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meine Schwarzwälder Kirschtorte....“