Zimtsterne mit Marzipan

55 Min mittel-schwer
( 160 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Marzipan Rohmasse 200 g
Eiweiß 3
Puderzucker 250 g
Zimt 2 TL
Vanilleschote ausgekratzt 0,5
Haselnüsse gemahlen 100 g
Mandeln gemahlen 100 g
Walnüsse gemahlen 100 g
zusätzlich etwas
Mandeln zum Ausrollen 50 g
Für den Guss: etwas
Eiweiß 1
Puderzucker 160 g
Zitronensaft 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
8 Std 55 Min

1.Für den Teig: Marzipanmasse klein hacken und in eine Rührschüssel geben. Zuerst ein Eiweiß unter das Marzipan mit einem Rührhaken einer Küchenmaschine rühren, bis eine einheitliche homogene Masse entsteht, danach das 2. Eiweiß und dann das 3.Eiweiß unterrühren. Puderzucker, Zucker, Zimt, das ausgekratzte Mark von der Vanilleschote dazugeben und unterrühren.

2.Nun mit dem Knethaken die 100 g Haselnüsse, 100g Mandeln und die 100g Walnüsse hinzufügen und verkneten.

3.Den Teig in eine Folie einwickeln und unbedingt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

4.Am anderen Tag für den Guss: Ein Eiweiß mit einem Schneebesen eines Rührgerätes steif schlagen, gesiebten Puderzucker und Zitronensaft dazugeben, und weiterrühren, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Einstweilen kühl stellen.

5.Den Teig auf einer Folie, die mit den Mandeln bestreut ist, legen, eine Folie über den Teig legen, und zwischen den beiden Folien den Teig nicht zu dünn ausrollen.

6.Den Guss mit einer Palette auf die Teigplatte streichen. (Etwas von dem Guss zurückbehalten)

7.Mit einem Zimtausstecher, der immer wieder in heißes Wasser getaucht wird, Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

8.Den Rest vom Teig, der vom Ausstechen entsteht, einfach zusammenschieben, eine Folie darüberlegen, nochmals kurz ausrollen, so dass die Verbindungslücken, die durch das Ausstechen entstanden sind, geschlossen wird. Die Folie abziehen, und von dem zurückbehaltenem Guss mit der Palette auf den Teig streichen, und wieder mit dem Zimtausstecher, der immer wieder in heisses Wasser getaucht wird, ausstechen. So weiter verfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.

9.Mir ist zum Schluss der Guss ausgegangen, und somit gibt´s halt einige Sterne ohne Guss! Im vorgeheizten Backofen bei ca. 150-160° auf der Mittelschiene ca. 10-12 Min. backen. (Wenn der Guss zu Bräunen beginnt, die Zimtsterne herausnehmen, also bitte beobachten). Ergibt ca. 50-55 Stück

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zimtsterne mit Marzipan“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 160 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zimtsterne mit Marzipan“