Rüeblicake ( Karotten )

Rezept: Rüeblicake ( Karotten )
ein etwas anderes Rüeblibeet
3
ein etwas anderes Rüeblibeet
01:10
1
9511
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
300 g
Zucker
2 Esslöffel
Zimt
0,75 Esslöffel
Kardamon
2 Messerspitzen
Nelkenpulver
1 Prise
Salz
250 g
Rüebli, fein geraffelt
1
Zitrone, Schale und Saft
250 g
Mandeln, gemahlen
4
Eier, verklopft
200 g
Butter, flüssig und abgekühlt
Marzipanrüebli
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1503 (359)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
81,7 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rüeblicake ( Karotten )

Chüngelibraate
Apfel von der Stange
Rüeblipüree

ZUBEREITUNG
Rüeblicake ( Karotten )

1
1.) Mehl und Backpulver mischen. Zucker und Gewürze dazugeben. Rüebli ( Karotten ) , Zitrone und Mandeln dazumischen. Eier und Butter daruntermischen.
2
2.) Cakeform von ca. 32 cm Länge mit Backpapier auslegen. Masse einfüllen.
3
3.) im vorgeheizten Backofen ( ca. 180 Grad) auf der untersten Rille ca. 55 Minuten backen.
4
4.) Kurz aus dem Ofen nehmen und die Marzipanrüebli in den Cake stecken, so dass nur noch der "Kopf" rausguckt.
5
5.) Nochmals in den Ofen und ca. 15 Miuten fertig backen. Stricknadeltest machen ( schauen ob der Kuchen auch "durch" ist = Stricknadel reinstecken und wenn kein Teig mehr klebt, ist's gut)
6
6.) Zum Abkühlen aus der Form nehmen und auf ein Gitter stellen. Dann mit weiteren Marzipanrüebli ( so man Marzipan mag ) verzieren und mit Puderzucker bestäuben.
7
Da ich den Cake gern auch verschenke, mache meistens etwas mehr Teig und backe dann noch ein paar Muffins für mich daraus. Die müssen so ca. nach 30 Minuten aus dem Ofen.

KOMMENTARE
Rüeblicake ( Karotten )

Benutzerbild von Vanillemuffin
   Vanillemuffin
Kardamon passt da gut rein,super idee!

Um das Rezept "Rüeblicake ( Karotten )" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung