Blätterteigkuchen mit Zwetschgen im Rahmteig

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig 1 Päckchen
Zwetschgen frisch 12 Stück
Zucker braun 60 Gramm
Vanillezucker braun 1
Sauerrahm 100 ml
Eier 2
Eigelb zum bestreichen 1
Zimt zum bestreuen etwas

Zubereitung

1.fertigen blätterteig ausrollen und auf die länge des backbleches einkürzen - streifen schneiden siehe fotos - die streifen und die ränder des kuchens mit eigelb bestreichen - die ränder des kuchens werden jetzt mit den streifen belegt damit ein erhöhter rand entsteht

2.den teig mit der gabel einstechen - im vorgeheizten backrohr ca 8 min vorbacken - währendessen werden zucker, vanillezucker, sauerrahm und eier versprudelt und die zwetschgen gewaschen halbiert und entkernt

3.nun den kuchen rausholen, den rahmteig draufgießen und die zwetschgen drauflegen - für nochmals ca 20 min bei 170 grad backen - beim servieren mit etwas zimt bestreuen

4.TIPP: damit der blätterteig nicht zu dunkel wird bitte rechtzeitig mit aliufolie abdecken

5.TIPP: das verbleibende eiklar einfrieren und wenn man einige zusammen hat einen schokolade schneekuchen ( mein KB) draus machen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteigkuchen mit Zwetschgen im Rahmteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteigkuchen mit Zwetschgen im Rahmteig“