Mozarella Burger

30 Min mittel-schwer
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mozarella 1
Pinienkerne frisch 2 EL
Brötchen-Roggenbrötchen mit Leinsamen 1
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Knoblauch-Basilikumsalz siehe mein KB etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Parmaschinkenscheiben 12
getrocknete Tomaten siehe mein KB 5
Romatomaten 4
Tomate aus eigenem Garten 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1205 (288)
Eiweiß
12,0 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
25,4 g

Zubereitung

1.Den Mozarella halbieren und leicht aushölen. Zwei Scheiben des Schinken, das Innere des Mozarella's und die getrockneten Tomaten klein schneiden. Die Pinienkerne vorsichtig in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten und anschließend grob hacken.

2.Getrocknete Tomaten, die Hälfte der Pinienkerne und den klein geschnittenen Schinken zusammen mit etwas Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Olivenöl mischen und in eine Mozarellahälfte füllen, die andere darauf drücken. Den gefüllten Mozarella mit den restlichen Schinkenscheiben fest umwickeln.

3.Den Mozarella von beiden Seiten, ohne Öl knusprig braun braten. Das Brötchen aufschneiden und mit etwas Olivenöl beträufeln, den Mozarella vorsichtig darauf legen und alles für 10 Minuten bei 200°C Umluft im Ofen knusprig backen.

4.In der Zwischenzeit etwas Olivenöl in einen Topf geben und die übrigen Schinkenwürfel zusammen mit Salz, Pfeffer und den Romatomaten darin bräunen. Zum Schluss den gewürfelten Mozarella dazugeben und alles miteinander verrühren, bis der Käse die restlichen Zutaten umschloßen hat.

5.Das Brötchen mit samt dem Mozarella aus dem Ofen holen, auf den Deckel des Brötchens die Tomaten-Schinken-Käsemischung geben und diesen auf den Mozarella drücken.

6.Die Tomate und die restlichen gerösteten und gehackten Pinienkerne für die Deko verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mozarella Burger“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mozarella Burger“