Gegrillte Flußbarsche mit Rosmarin,Lavendel und Zitronenthymian

Rezept: Gegrillte Flußbarsche mit Rosmarin,Lavendel und Zitronenthymian
2
00:30
3
7277
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Flussbarsche, ca. 8 Stück
1 Strauß
frischer Rosmarin, Lavendel, Zitronenthymian
8 Teelöffel
Butter
1 Prise
Salz
3 Zehen
Knoblauch, gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2482 (593)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
66,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gegrillte Flußbarsche mit Rosmarin,Lavendel und Zitronenthymian

Thymian - Lavendel - Öl
Brot Anello di Pane con olive
Red Snapper a la Biggi

ZUBEREITUNG
Gegrillte Flußbarsche mit Rosmarin,Lavendel und Zitronenthymian

Barsche schuppen und ausnehmen (lassen), mit Knoblauchzehen und Kräutern sparsam (!) füllen. Jedem Fisch einen Teelöffel Butter als Abschluß in den Bauch, Barsche trocknen sonst auf dem Grill zu schnell aus. Noch mit etwas Butter einreiben, ein Prise Salz von oben und unten, dann bei schwacher bis mittlerer Hitze (im Fischgrillhalter) auf den Grill bis sie außen leicht knusprig sind, aber nicht trocken. Voilá! Dazu passen z. B. gebratene Kürbisspalten in Salbeibutter oder Kartoffelsalat mit frischem Estragon.

KOMMENTARE
Gegrillte Flußbarsche mit Rosmarin,Lavendel und Zitronenthymian

Benutzerbild von Test00
   Test00
Da kann man nur lecker sagen. Frohe Weihnachten wünscht Dieter
Benutzerbild von jboe
   jboe
Barsche essen auch Fische, und wenn wir die Barsche nicht essen, isst sie der Hecht. Hechtrezept folgt in Kürze.
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Die Fischlein tuen mir leid, weil wir was essen wollen müssen die armen Tiere sterben, aber ich bin ein Fischfan, ich mach einfach die Augen zu beim essen,,, 5* dafür,,,, GLG Angi

Um das Rezept "Gegrillte Flußbarsche mit Rosmarin,Lavendel und Zitronenthymian" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung