Forelle gebraten, mediterran gefüllt (meine "einfache" Forelle zum Feierabend)

leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frische Forellen 2 Stück
Biozitronen 2 Stück
Rosmarin frisch 2 Stiele
Thymian frisch 0,5 TL
Knoblauchzehen 2 Stück
Fleur de sel etwas
Butter etwas
Mehl 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
728 (174)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
36,5 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

1.Die Forellen küchenfertig vorbereiten, und das Innere des Bauches mit Zitronensaft beträufeln. Eine Zitrone in feine Scheiben schneiden und ebenfalls in den Bauchraum zusammen mit den Kräutern füllen.

2.Die Forellen leicht salzen und rundherum bemehlen. Etwas Butaris in einer Fischpfanne zerlassen und beide Forellen hineingeben. Die Temperatur herunterschalten und die Forellen leicht goldgelb braten. Die Forellen immer wieder mit dem Bratensud beträufeln. Zum Ende der Garzeit dann noch frisch gepressten Knoblauch über die Forellen geben.

3.Die Forellen aus dem Bratensud heben, warm halten. Etwas Butter in den Sud geben, kurz auf schmelzen lassen. Die Forellen nun auf einen Teller geben und zusammen mit frischen gekochten Kartoffeln und dem Bratensud servieren. Natürlich darf ein leckerer, knackiger Salat nicht fehlen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle gebraten, mediterran gefüllt (meine "einfache" Forelle zum Feierabend)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle gebraten, mediterran gefüllt (meine "einfache" Forelle zum Feierabend)“