Gebratene Forellen

1 Std leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Forellen, küchenfertig, à ca. 300 g) 2
Salz, Pfeffer etwas
je 1/2 Bund Petersilie und Dill etwas
Butter 125 g
Zitrone 0,5
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
3102 (741)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
83,2 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 210° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Einen Bräter mit Butter ausstreichen und etwa 50 g Butterflöckchen darin verteilen.

2.Die Forellen gut waschen und trocken tupfen, innen und die Hautseiten gut mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Petersilie und Dill waschen, trocken schütteln und jeweils etwas davon in den Bauch der Forellen stecken. Die Forellen in den Bräter geben udn etwa 50-75 g Butterflöckchen darauf verteilen. Die Forellen in den vorgeheizten Backofen schieben. Nach etwa 20 Minuten herausnehmen, die Forellen umdrehen und nochmal Butterflöckchen daraufsetzen. Für weitere 20 Minuten in den Backofen schieben. Durch die Butter bekommen die Forellen eine schöne, rösche Haut.

3.Die Forellen auf Tellern anrichten und mit einer Zitronenspalte servieren.

4.Als Beilage kann man Salzkartoffeln, Butterkartoffeln oder Kartoffelsalat dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Forellen“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Forellen“