Spanischer Apfelkuchen

1 Std 1 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel gewürfelt) 4
Butter 200 gr.
Zucker 200 gr.
Eier 4 M
Mehl 200 gr.
gemahlene Haselnüsse 125 gr.
Kakaopulver 2 EL
Zimt 1 TL
Backpulver 1 TL
Rum 3 EL
Puderzucker 200 gr.
Rum 2 EL
etwas Zitronensaft etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1804 (431)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
56,6 g
Fett
17,9 g

Zubereitung

1.Gewürfelte Äpfel mit Rum vermischen, ca. 1 Stunde ziehen lassen. Butter, ZUcker und Eier schaumig rühren. Nüsse, Kakao und Zimt zugeben. Backpulver mit Mehl vermischen und esslöffelweise unter die Masse rühren. Zum Schluss die Äpfel unterheben. In eine gefettete Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° C 1 Stunde backen.

2.Puder Zucker mit Rum, Zitronensaft und 1-2 EL Wasser (lauwarm) verrühren. Den abgekühlten Kuchen mit der Glasur überziehen. mit Mandelblättchen garnieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanischer Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanischer Apfelkuchen“