Spanischer Apfelkuchen

Rezept: Spanischer Apfelkuchen
Rührmasse
3
Rührmasse
01:01
1
1398
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Äpfel gewürfelt)
200 gr.
Butter
200 gr.
Zucker
4 M
Eier
200 gr.
Mehl
125 gr.
gemahlene Haselnüsse
2 EL
Kakaopulver
1 TL
Zimt
1 TL
Backpulver
3 EL
Rum
200 gr.
Puderzucker
2 EL
Rum
etwas Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1804 (431)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
56,6 g
Fett
17,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spanischer Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
Spanischer Apfelkuchen

1
Gewürfelte Äpfel mit Rum vermischen, ca. 1 Stunde ziehen lassen. Butter, ZUcker und Eier schaumig rühren. Nüsse, Kakao und Zimt zugeben. Backpulver mit Mehl vermischen und esslöffelweise unter die Masse rühren. Zum Schluss die Äpfel unterheben. In eine gefettete Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° C 1 Stunde backen.
2
Puder Zucker mit Rum, Zitronensaft und 1-2 EL Wasser (lauwarm) verrühren. Den abgekühlten Kuchen mit der Glasur überziehen. mit Mandelblättchen garnieren

KOMMENTARE
Spanischer Apfelkuchen

   Reni1983
Beu Zubereitungszeit steht 1 Minute ich meinte aber 1 Stunde

Um das Rezept "Spanischer Apfelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung