Kuchen+Torten: Pflaumenkuchen mit Eischnee-Decke

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Pflaumen 1 Kilo
Eier 7
Mehl 500 Gramm
Zucker 250 Gramm
Hefe 1 Würfel
Milch 250 ml.
Pflanzenöl 125 ml.
Salz 1 Prise
Zimt 1 TL.
Vanilienzucker 1 Tüte

Zubereitung

1.Die Hefe in etwas Milch auflösen. Aus Mehl, Hefe, Milch, Salz, Öl, 1 Ei, und 100 gramm Zucker mit dem Knethacken des Mixers, einen Teig zubereiten und diesen ca. 50 min. an einem warmen zugfreien Ort ruhen lassen, und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen.

2.Pflaumen halbieren, entsteinen, und mit der offenen Seite nach oben, auf dem Teig üppig verteilen.

3.Die übrigen 6 Eier trennen, Eigelb mit dem restlichen Zucker und Zimt verrühren, und über die Pflaumen giessen. Den Kuchen ca. 50 Min. bei 180°C im vorgeheiztem Backofen backen.

4.Eiweiss steifschlagen Vanillienzucker unterrühren alles gleichmässig über den Pflaumenkuchen verteilen, und weitere 15 bis 20 Min. backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen+Torten: Pflaumenkuchen mit Eischnee-Decke“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen+Torten: Pflaumenkuchen mit Eischnee-Decke“