Kuchen: Spiegel-Ei-Kuchen

40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
klarer Tortenguss 2 Packungen
Pfirsiche 2 Dosen
Speiseöl 100 ml
Vanillepuddingpulver 1 Packung
Milch 500 ml
Magerquark 650 g
Eier 2 Stück
Margarine 160 g
Vanillinzucker 1 Packung
Zucker 180 g
Backpulver 2 TL
Weizenmehl 340 g

Zubereitung

Für den Teigboden:

1.Weizenmehll, Backpulver, 160 g Zucker, Vanillezucker, Margarine und 1 Ei zu einem Mürbeteig verkneten. Auf ein gefettetes Backblech einen Backrahmen setzen und den Teig darauf verteilen.

2.Magerquark, 1 Ei, 200 g Zucker, Milch, Vanillepuddingpulver und Speiseöl zu einer cremigen Masse verarbeiten und über den Teig verteilen.

Für den Belag:

3.Die Pfirsiche auf ein Sieb geben und abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Pfirsiche in kleine Stücke schneiden.

4.Den Teig auf dem Blech im Backofen bei 150 Grad 15 Minuten vorbacken. Kuchen aus dem Ofen nehmen und die gut abgetropften Pfirsichstückchen darauf verteilen und bei gleicher Backtemperatur weitere 25 bis 30 Minuten backen.

5.Aus 500 ml Pfirsichsaft und Tortenguss einen Guss zubereiten, über den fertigen Kuchen verteilen und erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Spiegel-Ei-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Spiegel-Ei-Kuchen“