Russischer Zupfkuchen auf dem Backblech

Rezept: Russischer Zupfkuchen auf dem Backblech
diesmal mit allen Zutaten :-)
10
diesmal mit allen Zutaten :-)
5
3275
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
*** Teig ***
200 gr.
Zucker braun Rohzucker
200 gr.
Margarine
1 Päckchen
Backpulver
40 gr.
Kakaopulver
1 Stk.
Ei
400 gr.
Mehl
***Belag***
200 gr.
Zucker
200 gr.
Margarine
1 Pk.
Vanillezucker
3 Stk.
Eier
1 Pk.
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack
500 gr.
Quark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1515 (362)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
41,3 g
Fett
18,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Russischer Zupfkuchen auf dem Backblech

ZUBEREITUNG
Russischer Zupfkuchen auf dem Backblech

1
Die o.g. Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten. 2/3 des Teiges auf dem Backblech verteilen. Restliches Drittel mit etwas Zucker und Mehl zu Streusel verarbeiten.
2
Die Füllung zubereiten und auf den Teig geben.
3
Danach den Streusel über dem Belag verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten bei 175° backen.

KOMMENTARE
Russischer Zupfkuchen auf dem Backblech

Benutzerbild von Naschkatze82
   Naschkatze82
Mit allen Zutaten schmeckt der Kuchen nicht nur super, sondern er behält auch seine Form. :-))))))))))))))))))))))))) Habs gestern noch mal probiert. LG Steffi
Benutzerbild von Miez
   Miez
Ich schick schon mal das Kuchenblech zu Dir mit der Bitte: „Einmal Volltanken!“ ☆☆☆☆☆ schöne Grüße, Micha
Benutzerbild von carcella
   carcella
Schönes Rezept! gvlg von Angela
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
Schmeckt lecker.....tolle Idee den mal auf dem Blech zu machen...LG Edelgard
   heidi1960
Das Fertig-Produkt habe ich schon gegessen, aber diese Variante gefällt mir sehr gut. Dafür 5** und ab in mein KB. Schönen Sonntag wünscht Heidi.

Um das Rezept "Russischer Zupfkuchen auf dem Backblech" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung