Hokkaido-Kürbishäppchen aus dem Ofen

40 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hokkaido-Kürbis 300 g
Honig flüssig 1 EL
Ei 1
Muskat 1 Prise
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Den Kürbis entkernen und mit der Schale in 10 gleichgroße Stücke schneiden. Die Kürbisstücke für einige Minuten in kochendem Wasser weichköcheln. Zur Kontrolle einfach wärend des Kochvorgangs mit einer Gabel anstechen.

2.Die Kürbisstücke aus dem Wasser angeln und vorsichtig die Schale (in einem Stück!) vom Fruchtfleisch lösen. Die Schalen zur Seite legen und auf keinen Fall wegwerfen!

3.Das Fruchtfleisch in eine Schale geben und mit einer Gabel zerdrücken. Das Ei verquirlen und die Hälfte davon zusammen mit dem Honig unter die Kürbismasse mischen. Die Masse mit Salz und etwas Muskat abschmecken.

4.Die Schalen auf einem Blech mit Backpapier auslegen und die Kürbismasse auf die Schalen verteilen, mit einer Gabel ein Muster eindrücken. Anschließend die Kürbishappen für 20 Minuten bei 180°C Umluft backen. Danach kurz aus dem Ofen holen, mit dem restlichen verquirlten Ei bestreichen und noch einmal 5 Minuten backen.

5.Lauwarm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hokkaido-Kürbishäppchen aus dem Ofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hokkaido-Kürbishäppchen aus dem Ofen“