Kuchen - Käsekuchen mit Beeren

1 Std 15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter oder Margarine 65 g
Zucker 200 g
Eier 4
Mehl 200 g
Backpulver 0,5 Tüte
Quark 500 g
Vanillezucker 1 Tüte
Puddingpulver - Vanille 1 Tüte
Öl 1 Tasse
Zitronenaroma 1 Päckchen
Milch 500 ml
Beeren, frisch oder TK 100 g

Zubereitung

1.Den Ofen auf 175°C vorheizen. Die Butter mit 75 g Zucker und einem Ei schaumig rühren, dann das Mehl dazu geben und zu Teig verkneten. Den Teig in eine runde Backform geben, dabei einen Rand hochziehen.

2.Für die Füllung Quark, den restlichen Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver, ein Ei, zwei Eigelb (Eiweiß kann weg) und Zitronenaroma im Mixer vermischen, anschließend vorsichtig die Beeren (frisch und geputzt oder unaufgetaut) unterheben.

3.Die Füllung in die Form geben und alles bei 175°C ca 45 Minuten backen; eventuell zum Ende hin mit Alufolie abdecken, damit's nicht zu dunkel wird.

4.Wenn der Kuchen abgekühlt ist, kann man ihn, nach Geschmack, mit Sahne und einigen frischen Beeren garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen - Käsekuchen mit Beeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen - Käsekuchen mit Beeren“