Berner Apfelstrudel

50 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Strudelteig 1 Port
Apfel Breaburn 5
Haselnüsse gemahlen 100 gr
Rosinen 50 gr
Rum etwas
Zimt etwas
Butter flüssig etwas

Zubereitung

1.Rosinen in Rum einweichen (am Besten über Nacht, dann sind sie so richtig beschwipst...)

2.Äpfel rüsten, achteln und in kleine Stücke schneiden, in einer Schüssel zusammen mit den Rosinen (ohne Flüssigkeit), Zimt und Nüssen vermischen.

3.Strudelteig auf ein feuchtes Tuch legen

4.Äpfel darauf legen, auf 3 Seiten einen 1 cm Rand frei lassen, von beiden Seiten einschlagen, dann mit Hilfe des Tuches einrollen.

5.Backofen auf 220 Grad vorheizen, Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Butter bepinseln.

6.Backen: ca. 30 Minuten, wobei der Strudel regelmässig mit Butter eingestrichen werden muss.

7.Heiss, lauwarm oder kalt zur Vanillesauce servieren.

8.TIP: je nach Apfelsorte ev. noch etwas Zucker beigeben,

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Berner Apfelstrudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berner Apfelstrudel“