Reiskuchen mit Zucchini und Rucola

1 Std 15 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rundkornreis 250 Gramm
Gemüsebrühe 0,75 l
mittlere Zucchini 2
Rucola 150 Gramm
Gruyère oder Pecorino 250 Gramm
Sahne 100 ml
Eier 5
Crème fraîche 0,5 Becher
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Butter 50 Gramm
Zwiebel 1 kl.

Zubereitung

1.Reis in Öl mit gehackter Zwiebel anschwitzen,danach in der Gemüsebrühe ca. 15-20 min. kochen, aber nicht ganz gar werden lassen, mit offenem Deckel abkühlen lassen.

2.Rucola waschen,schleudern, lange Stile entfernen und grob hacken.Zucchinis waschen und grob raspeln.(wie Bilder zeigen, kann man auch eine Zucchini durche ein Stück Hokkaido ersetzen-sieht auch schöner aus)

3.Den Käse reiben.

4.Sahne mit Créme fraîche und Eiern verquirlen. 150g Käse,Zucchini, Rucola und Reis einrühren. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und Muskat abschmecken, ev. 1 Spritzer Zitronensaft.

5.Den Ofen auf 180°C vorheizen.

6.Springform am Boden mit Backpapier bespannen und den Rand gut fetten

7.Reis in die Form füllen und mit restlichem Käse bestreuen.

8.Etwa 40min. goldbraun backen. Lauwarm oder kalt servieren.

9.Als Beilage zu Fisch oder Fleisch oder einfach als vegetarische Hauptmahlzeit

Auch lecker

Kommentare zu „Reiskuchen mit Zucchini und Rucola“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reiskuchen mit Zucchini und Rucola“