Französische Zwiebelsuppe nach Daddy-Art

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zwiebeln 500 Gramm
Knoblauchzehen gepresst 2 Stück
Wasser 1 Liter
Weißwein 250 Milliliter
Butter zum Anbraten 50 Gramm
Gemüsebrühe 4 Würfel
Salz und Pfeffer zum Würzen etwas
Toastbrot, getoastet 8 Scheiben
Emmentaler geraspelt, zum Überbacken 200 Gramm

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und hauchdünne Ringe schneiden. Wenn die Zwiebeln extrem groß sind, einmal in der Mitte durchschneiden. In der Butter andünsten. Weißwein dazu geben und etwa 5 Minuten einköcheln lassen.

2.Wasser, Gemüsebrühe, Knoblauch dazugeben und etwas weiter köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Suppe in Ofenterrinen abfüllen, getoastetes Brot zu recht schneiden und auf die Suppe legen. Geraspelten Käse darüberstreuen und in den Backofen bei Oberhitze geben. Solange backen, bis der Käse braun ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Französische Zwiebelsuppe nach Daddy-Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Französische Zwiebelsuppe nach Daddy-Art“